Gothaer MediZ Zahnzuatzversicherung - Informationen zur Gothaer MediZ Duo

gothaer.zahnzusatzpolice.de ein Service von ZVO-Versicherungsmakler

Gothaer Zahnzusatzversicherung
MediZ Duo – der Alleskönner

Gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln sind heutzutage Luxus und kosten schnell so viel Geld wie ein neuer Kleinwagen. Der neue Tarif Gothaer MediZ Duo schützt Sie vor der Kostenfalle Zahnersatz.

Das Highlight! Die Zukunftsklausel der Gothaer garantiert die volle Leistungsübernahme auch bei Änderung des GKV Leistungskatalogs. Das gibt es sonst nirgends.
Die Vorteile der Gothaer Zahnzusatzversicherung bei hochwertigem Zahnersatz:

Gothaer Zahnzusatzversicherung Tarif-Schnellvergleich

Berechnen Sie mit Ihrem Geburtsjahr die Beiträge für die Tarif-Übersicht.

Leistungen Gothaer MediZ Duo Gothaer MediZ Basis Gothaer MediZ Plus Gothaer MediZ Premium
Beitrag mtl.
bei Alter 39 Jahre
25,90 Euro 5,47 Euro 8,07 Euro 18,00 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern
Tarifetails Zu den Details Zu den Details Zu den Details Zu den Details
Zahnbehandlung 100% Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Kunststoffüllungen 100% Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Wurzel­behandlung 100% Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Parodontose­behandlung 100% Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Zahnersatz 90% 50% - 60% 70% - 80% 85% - 90%
Inlays 90% 50% - 60%* 70% - 75%* 85% - 90%*
Implantate 90% 50% - 60% 70% - 80% 85% - 90%
Kieferorthopädie nein Keine Leistung Keine Leistung 100% / bis maximal 150,- € im Jahr
Prophylaxe/­Zahnreinigung 100% Keine Leistung Keine Leistung Keine Leistung
Wartezeiten keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit 8 Monate Wartezeit 8 Monate Wartezeit
Beitrag mtl.
bei Alter 39 Jahre
25,90 Euro 5,47 Euro 8,07 Euro 18,00 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern Antrag anfordern

Gothaer MediZ Duo, MediZ Premium, MediZ Plus und MediZ Basis
- Überblick über die Tarifreihe -

Die Gothaer Zahnzusatzversicherung

„Zahnersatz und Zahnbehandlung nach Maß“ – das verspricht die Gothaer Zahnzusatzversicherung mit ihrer Tarifreihe MediZ. Die Tarife MediZ Premium, Plus und Basis fokussieren sich auf das Wesentliche: Leistung bei Zahnersatz und Füllungen. Mit dem modularen Zusatzbaustein MediPROPHY können Zahnvorsorge und Zahnbehandlung ergänzend zur individuell passenden Zahnversicherung kombiniert werden.

Neu: Gothaer MediZ Duo – das neue Aushängeschild der Gothaer! Ein Zahntarif, der alle Leistungsinhalte vorweist, um zu den besten Zahntarifen am deutschen Markt zu zählen. 100 Prozent Kostenübernahme für eine Vielzahl moderner Behandlungsmethoden und 90 Prozent Erstattung für hochwertigen Zahnersatz sind alleine schon ein ausgezeichnetes Leistungspaket. Zwei besondere Merkmale heben den MediZ Duo zusätzlich von seiner Konkurrenz ab.

Highlight 1: Die Zukunftsklausel in den Vertragsbedingungen des Gothaer MediZ Duo. Werden zukünftig Leistungen aus dem Katalog der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen, die aktuell noch enthalten sind, übernimmt die Gothaer trotzdem 90 Prozent der erstattungsfähigen Kosten.

Highlight 2: Die Wechsel-Klausel für Interessenten, die bereits eine Zahnzusatzversicherung besitzen. Bei nahtlosem Übergang aus einem Tarif mit mindestens 80 Prozent Erstattung auf Zahnersatz gelten lediglich 2 Jahre Leistungseinschränkungen, in denen insgesamt 3.000 Euro erstattet werden können. Ab dem dritten Jahr leistet der Gothaer MediZ Duo uneingeschränkt gemäß den Tarifbestimmungen.

Neben dem Rundum-Sorglos-Tarif bedient die Gothaer mit den Tarifen MediZ Premium, MediZ Plus und MediZ Basis diejenigen Kunden, die im Schwerpunkt die hohen Kosten für Zahnersatz absichern wollen. Dabei kann zwischen 50 bis 90 Prozent Kostenübernahme für teure Implantate, Füllungen und Inlays je nach individueller Präferenz gewählt werden.

Mit dem Zusatzbaustein Gothaer MediPROPHY ergänzen Sie die Zahnzusatzversicherung um die Leistungsbausteine Vorsorge und Behandlung. Insbesondere die professionelle Zahnreinigung erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Wer diese nutzt, für den lohnt sich die Ergänzung allemal. Mit Ausnahme des MediZ Duo wurden alle Tarife im jüngsten Finanztest 05/2018 getestet.

Testurteile Finanztest 2018

  • MediZ Premium: sehr gut (Note 1,2)
  • MediZ Plus: gut (Note 2,1)
  • MediZ Basis: befiedigend (Note 3,1)

Gothaer MediZ Duo

Wie eingangs bereits erwähnt, ist der Tarif MediZ Duo das neue Flaggschiff der Gothaer und muss sich hinsichtlich der Leistungen, des Preis-Leistungsverhältnisses und vor allem der Tarifbedingungen vor der Konkurrenz nicht verstecken. Aktuell zählt sie zu den besten Zahnzusatzversicherungen am deutschen Markt.

Leistung bei Zahnersatz: 90 Prozent

Vernünftiger Zahnersatz ist das größte Kostenrisiko beim Zahnarztbesuch. Sollen Zahnlücken oder gar das ganze Gebiss durch „die Dritten“ ersetzt werden, kostet das fast immer ein kleines Vermögen. Aus diesem Grund ist speziell die Absicherung dieses Kostenrisikos das Hauptaugenmerk einer guten Zahnzusatzversicherung. Mit dem Gothaer MediZ Duo bekommen Sie unabhängig der Wahl des Zahnersatzes 90 Prozent der Kosten (abzüglich der GKV-Vorleistung) erstattet. Falls Sie sich für die Regelversorgung der GKV entscheiden, erhöht sich die Erstattung sogar auf 100 Prozent.

Gibt es keine Vorleistung der GKV, reduziert sich die Erstattung auf 70 Prozent, wenn zusätzlich die Ablehnung der GKV nachgewiesen wird. Fehlt dieser Nachweis, reduziert sich die Erstattung immerhin noch auf 50 Prozent. Dieser Passus greift in der Regel dann, wenn Sie eine Behandlung im Ausland oder durch einen Privatarzt ohne Kassenzulassung durchführen.

Zahnersatz durch Implantate: Implantate sind eine Möglichkeit, eine Zahnlücke zu schließen. Derzeit ist es die kostenintensivste Variante mit Rechnungen von mehreren tausend Euro. Die Zahnversicherung MediZ Duo bietet hier einen optimalen Schutz, denn es ist nicht nur das Implantat und die Suprakonstruktion abgesichert. Zusätzlich werden die Kosten für Knochenaufbau, Funktionsanalyse und Funktionstherapie durch die Gothaer übernommen. Für Implantate sowie die zusätzlich notwendigen Maßnahmen gibt es KEINE Erstattung der gesetzlichen Krankenkasse. Im MediZ Duo ist diese Therapie mit ebenfalls 90 Prozent abgesichert. Die Anzahl der Implantate ist unbegrenzt.

Leistung bei Inlays: 90 Prozent

Für Inlays gilt der gleiche Erstattungssatz und dieselben Bedingungen wie für Zahnersatz. Im Gothaer MediZ Duo erhalten Sie dementsprechend 90 Prozent der erstattungsfähigen Aufwendungen abzüglich der GKV Vorleistung. Ihr Eigenanteil beträgt regelmäßig 10 Prozent.

Inlays (oder Onlays) werden als Alternative zu Füllungen genutzt und weisen eine deutlich längere Haltbarkeit aus. Sie sind aus Keramik oder Kunststoff gefertigt und werden auf den zu versorgenden Zahn zementiert/geklebt. Die Herstellung erfolgt in einem speziellen Labor, weswegen die Kosten auch deutlich über einer normalen Amalgam-Füllung liegen.

Leistung bei Zahnbehandlung: 100 Prozent

Gänzlich ohne finanzielle Eigenbeteiligung sind die gängigen Formen der Zahnbehandlung abgesichert. Die Gothaer Zahnzusatzversicherung übernimmt hier 100 Prozent der anfallenden Kosten. Zu den typischen Zahnbehandlungen zählen:

  • Behandlungen bei Erkrankung der Mundschleimhaut oder Parodontose
  • Chirurgische Behandlungen wie bzw. eine Wurzelbehandlung
  • Konservierende Leistungen
  • Kunststoff- und Kompositfüllungen
  • Allgemeine Behandlungen

In diesem Bereich übernimmt die gesetzliche Krankenkasse normalerweise im Rahmen der Regelversorgung (teilweise) die Kosten. Bspw. werden einfache Kunststoff-/Amalgamfüllungen oder Wurzelbehandlungen bei erhaltungswürdigen Zähnen übernommen. Im MediZ Duo sind Sie hier freier in der Entscheidung, denn auch ohne Vorleistung der GKV können Sie sich für eine Wurzelbehandlung entscheiden. Die Kostenübernahme beträgt dann anstatt 100 immerhin noch 70 Prozent.

Zusätzlich übernimmt die Gothaer Zahnzusatzversicherung eine Reihe weiterer moderner Therapiemaßnahmen wie bspw. eine digitale Volumentomografie, die Behandlung mit einem OP-Mikroskop, Laserbehandlungen, Schleimhaut-Transplantation sowie dazugehörige Material- und Laborkosten.

Leistung für Zahnvorsorge und Prophylaxe: 100 Prozent

Zahnärztliche Vorsorge nimmt aktuell einen immer höheren Stellenwert ein. Mit dem MediZ Duo sind Sie hier bestens abgesichert und können jährlich bis zu 100 Prozent Ihrer Vorsorgemaßnahmen durch die Gothaer übernehmen lassen. Einen Großteil der Versicherungsbeiträge können Sie durch diese Maßnahmen refinanzieren.

Zu Prophylaxemaßnahmen gehören:

  • Professionelle Zahnreinigung (maximal 150 Euro pro Kalenderjahr)
  • Fissurenversiegelung
  • Fluoridierung
  • Speicheltest zur Keimbestimmung
  • Erstellung eines Mundhygienestatus
  • Kariesdiagnostik

Die Zahnvorsorge muss dabei von einem approbierten niedergelassenen Zahnarzt oder einer zahnmedizinischen Fachassistenz durchgeführt werden.

Leistung für Kieferorthopädie: 100 Prozent

100 Prozent Kostenübernahme für Kieferorthopädie hört sich im ersten Moment sehr vielversprechend an. Leider gibt es hier jedoch wichtige Einschränkungen. Erstens wird die Kieferorthopädie ausschließlich für Erwachsene und NICHT für Kinder übernommen. Zweitens erfolgt die Kostenübernahme durch die Gothaer Zahnzusatzversicherung nur dann, wenn die kieferorthopädische Behandlung durch einen Unfall notwendig wurde. Drittens beträgt die maximale Erstattung je Versicherungsfall 2.000 Euro.

Die Leistungen KFO des Gothaer MediZ Duo sind deshalb als Bonus zu betrachten und sind keinesfalls ein Leistungskriterium, weswegen Sie diesen Tarif auswählen sollten.

Leistung für Schmerzbehandlung: 100 Prozent

Im Rahmen der Kostenerstattung für voran bezeichneten Leistungen übernimmt die Gothaer Zahnversicherung zusätzlich die Kosten für Maßnahmen zur Schmerzbehandlung und Schmerzausschaltung. Dabei werden tariflich 100 Prozent der Kosten bis zu einer Höchstgrenze von 250 Euro pro Versicherungsjahr erstattet. Zu diesen Maßnahmen zählen:

  • Narkose und Vollnarkose durch Zahnärzte/Narkoseärzte
  • Akupunktur, Lachgas, Dämmerschlaf und Hypnose

Für diese Leistungen sieht die gesetzliche Krankenkasse aktuell meist keine Kostenübernahme vor.

Fragen zur Leistungserstattung der Zahnzusatzversicherung Gothaer MediZ Duo

Neben den eigentlichen tariflichen Leistungsinhalten sind beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung vor allem die Allgemeinen Versicherungsbedingungen relevant, die dem Tarif zugrunde liegen.

  1. Ist ein Heil- und Kostenplan vor Behandlungsbeginn notwendig?
    Nein, die Einreichung eines Heil- und Kostenplans (HKP) ist nicht vorgeschrieben. Allerdings empfiehlt es sich, gerade bei Zahnersatz oder kieferorthopädischen Maßnahmen den HKP mit einzureichen oder sogar vorab die Kostenübernahme bestätigen zu lassen.
  2. Welcher maximale GOZ Höchstsatz wird erstattet?
    Für die privatärztliche Versorgung kann bis zum Höchstsatz der GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) die Leistung eingereicht werden. Der Höchstsatz beträgt den 3,5-fachen Satz der Gebührenziffer.
  3. Gilt die Zahnzusatzversicherung auch im Ausland?
    Ja, Behandlungen im Ausland und Behandlungen in einer zahnärztlichen Privatpraxis sind durch den Tarif Gothaer MediZ Duo abgedeckt. Der Geltungsbereich des Tarifes ist weltweit. Die Kostenübernahme reduziert sich ohne GKV Vorleistung auf 70 bzw. 50 Prozent anhand der oben beschriebenen Voraussetzungen.
  4. Wie können Leistungen abgerechnet werden?
    Vor einer zahnärztlichen Behandlung erhalten Sie in der Regel einen Heil- und Kostenplan, den Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse einreichen. Anhand der Antwort der GKV können Sie die Eigenbeteiligung ersehen. Es empfiehlt sich, den HKP mit der anteiligen Kostenzusage der GKV anschließend bei der Gothaer einzureichen. Sie erhalten nach Prüfung eine Zusage über die Kostenübernahme seitens der Gothaer.
    Nach Abschluss der Behandlung stellt der Zahnarzt eine privatärztliche Rechnung. Hierbei sind die Leistungen der GKV bereits abgezogen. Diese Rechnungen reichen Sie bei der Gothaer ein und es erfolgt eine Kostenerstattung anhand der tariflichen Leistung. Die Rechnung des Zahnarztes müssen Sie zunächst selbst bezahlen. Die Leistungserstattung durch die Gothaer dauert normalerweise zwischen zwei und vier Wochen.
  5. Gibt es ein Preis-Leistungsverzeichnis?
    Nein, in den AVB der Gothaer Zahnzusatzversicherung ist kein Preis-Leistungsverzeichnis enthalten.
  6. Muss ein Bonusheft geführt und nachgewiesen werden?
    Nein, die Leistungen des Tarifs Gothaer MediZ Duo sind nicht an das Führen eines Bonusheftes gekoppelt.
  7. Was bedeutet die „Zukunftsklausel“?
    Der Tarif Gothaer MediZ Duo ist derzeit der einzige Tarif am deutschen Markt, der eine solche Klausel bietet. Sie besagt, dass sofern die gesetzliche Krankenkasse zukünftig Leistungen aus dem Leistungskatalog streicht, Sie dennoch eine 90-prozentige Erstattung auf die privatärztlichen Kostenanteile dieser Behandlung erhalten.
  8. Welche Höchstgrenzen existieren in den ersten Jahren?
    Mit insgesamt nur drei Jahren hat die Zahnzusatzversicherung der Gothaer eine sehr kurze Leistungsbegrenzung während der ersten Versicherungsjahre. Die Leistungsbegrenzung gilt dabei ausschließlich für Zahnersatzmaßnahmen. Für Prophylaxe oder Zahnbehandlungen gilt ab Versicherungsbeginn die vollumfängliche tarifliche Leistung.
    Die Erstattungshöchstbeträge für Zahnersatz sind:
    Im ersten Versicherungsjahr: bis zu 1.000 Euro
    In den ersten beiden Versicherungsjahren: bis zu 2.000 Euro
    In den ersten drei Versicherungsjahren: bis zu 3.000 Euro
    Erfolgt ein Wechsel aus einer anderen Zahnzusatzversicherung mit Leistungen für Zahnersatz von 80 Prozent oder mehr, verkürzen sich die Höchstgrenzen auf zwei Jahre mit insgesamt 3.000 Euro Erstattung.

Annahmerichtlinien und Antragstellung Gothaer MediZ Duo

Die Zahnzusatzversicherung der Gothaer zeichnet sich durch eine unkomplizierte Antragstellung und wenige Gesundheitsfragen aus.

  1. Wer kann den Tarif Gothaer MediZ Duo abschließen?
    Voraussetzung für die Aufnahme in den Tarif ist eine Mitgliedschaft in einer deutschen Krankenversicherung. Dabei ist es egal, ob Sie als eigenständiges Mitglied oder familienversichert sind.
  2. Wie sind die Beiträge der Gothaer Zahnzusatzversicherung kalkuliert?
    Sämtliche Zahntarif der Gothaer sind ohne Altersrückstellungen kalkuliert. Das bedeutet, dass in jungen Jahren die Versicherungsprämie relativ gering ist und sich der Beitrag bei Erreichen gewisser Altersstufen regelmäßig erhöht.
    Beitragsanpassungen erfolgen zu dem Kalenderjahr, in dem Sie das 16., 21., 31., 41., 51., 61. und 66. Lebensjahr erreichen.
  3. Wie ist die Zahlweise und gibt es Rabatte?
    Die Zahlung der Versicherungsprämie für die Gothaer Zahnzusatzversicherung können Sie monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich mittels eines SEPA Mandates vornehmen lassen. In Ausnahmefällen wird eine Zahlung auf Rechnung akzeptiert. Rabatte sind nicht vorgesehen
  4. Ist für den Tarif Gothaer MediZ Duo eine Mindestvertragslaufzeit vorgesehen?
    Ja, es ist eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Versicherungsjahren vorgesehen. Das Versicherungsjahr entspricht bei der Gothaer dem Kalenderjahr. Dementsprechend greift die „Rumpfjahresregelung“ für die Mindestvertragslaufzeit. Das bedeutet, dass der Vertrag mindestens bis zum Ablauf des nächsten Kalenderjahres läuft. Das erste Versicherungsjahr kann zwischen 12 und 1 Monat betragen.
  5. Welche Kündigungsfrist sind bei der Gothaer Zahnzusatzversicherung einzuhalten?
    Der Tarif kann ordentlich mit einer Frist von drei Monaten zum Kalenderjahresende gekündigt werden. Kommt es zu einer Beitragsanpassung bspw. durch einen Alterssprung, haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht von zwei Monaten ab Zugang des Schreibens zur Beitragserhöhung.
    Die Gothaer verzichtet ihrerseits auf ein ordentliches Kündigungsrecht. Das ist ein wichtiger Passus, der Ihnen garantiert, dass Sie nicht aufgrund übermäßiger Leistungseinreichungen gekündigt werden können.
  6. Welche Wartezeiten sind für den Gothaer MediZ Duo zu beachten?
    Keine. Laut den AVB gibt es für Leistungseinreichung keine Wartezeiten.
  7. Können fehlende Zähne in dem Tarif mitversichert werden?
    Ja, der Abschluss der Zahnzusatzversicherung bei der Gothaer ist möglich, wenn bis zu drei Zähne fehlen. Dabei gilt folgende Regelung:
Ein fehlender, nicht ersetzter Zahn wird ohne Einschränkung mitversichert.
Bei zwei oder drei fehlenden, nicht ersetzten Zähnen kann der Tarif abgeschlossen werden. Die Kostenübernahme für den Ersatz dieser Zähne ist ausgeschlossen.
Bei vier fehlenden, nicht ersetzten Zähnen erfolgt eine Ablehnung des Antrags.
Nicht als fehlender Zahn gelten verlorene Weisheitszähne, Milchzähne oder vormalige Zahnlücken, die durch Lückenschluss geschlossen sind. Aufgrund dieser Regelung eignet sich der Tarif besonders für Menschen, die bereits einen fehlenden Zahn haben und für diesen noch keine Behandlung vorgesehen ist.
  1. Ist der Abschluss nach einer Parodontose Behandlung möglich?
    Ja, sofern die Parodontose Behandlung vollständig abgeschlossen ist, kann der MediZ Duo abgeschlossen werden.
  2. Ist die Zahnzusatzversicherung bei laufender Behandlung abschließbar?
    Ja, der Tarif kann auch während einer laufenden Behandlung oder wenn eine Behandlung bereits angeraten ist abgeschlossen werden.
Bitte Beachten! Die Gothaer Zahnzusatzversicherung übernimmt jedoch für diese Behandlungen keine Kosten. Bei der ersten Leistungseinreichung wird normalerweise anhand der Patientenakte des Zahnarztes geprüft, wofür ein Leistungsanspruch besteht und welche Behandlungen zum Zeitpunkt des Versicherungsbeginns bereits laufend oder angeraten waren.
  1. Welche Kosten werden nicht erstattet?
    Eine Leistungsübernahme erfolgt nicht, wenn zahnärztliche Maßnahmen rein ästhetischer Natur und nicht medizinisch notwendig sind (bswp. Bleaching). Die Gothaer Zahnzusatzversicherung ist zudem ausschließlich für Sie. Kosten für die Behandlung von Kindern oder Ehepartnern werden ebenfalls nicht erstattet.

Erstattungsbeispiele mit den Tarifen Gothaer MediZ

  MediZ Duo MediZ Premium* MediZ Basis*
Krone Vollkeramik-Krone Gesamtrechnung 900 Euro
Leistung GKV ca. 250 Euro 250 Euro 250 Euro
Eigenanteil ohne ZZV 650 Euro 650 Euro 650 Euro
Erstattung durch Tarif 560 Euro 560 Euro 290 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 90 Euro 90 Euro 360 Euro
 
Professionelle Zahnreinigung Professionelle Zahnreinigung 2x pro Jahr Rechnung 2 × 80 Euro
Leistung GKV 0 Euro 0 Euro 0 Euro
Eigenanteil ohne ZZV 160 Euro 160 Euro 160 Euro
Erstattung durch Tarif 160 Euro 0 Euro 0 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 0 Euro 160 Euro 160 Euro
 
Implantat Implantat pro Zahn Rechnung 2.500 Euro
Leistung GKV 500 Euro 500 Euro 500 Euro
Eigenanteil ohne ZZV 2.000 Euro 2.000 Euro 2.000 Euro
Erstattung durch Tarif 1.750 Euro 1.750 Euro 1.000 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 250 Euro 250 Euro 1.000 Euro
 
Inlay Keramik-Inlay Rechnung 500 Euro
Leistung GKV 50 Euro 50 Euro 50 Euro
Eigenanteil ohne ZZV 450 Euro 450 Euro 450 Euro
Erstattung durch Tarif 400 Euro 400 Euro 250 Euro
Ihr Eigenanteil mit ZZV 50 Euro 50 Euro 200 Euro

*Alle Beispiele sind ungefähre Angaben. Die tatsächlichen Behandlungskosten variieren je nach Region und Zahnarzt. Für die Tarife Gothaer MediZ Premium und MediZ Basis ist ein durchgängig geführtes Bonusheft angenommen. ZZV=Zahnzusatzversicherung. GKV=gesetzliche Krankenkasse.

Warum eine Zahnzusatzversicherung?

Die gesetzliche Krankenkasse reduziert seit Jahren kontinuierlich ihre Leistungen. Dies wird sich aller Voraussicht auch in Zukunft nicht ändern und weitere Leistungskürzungen drohen. Zeitgleich geht der Trend zu immer aufwendigeren und kostspieligeren Behandlungsmethoden und hochwertigen Materialien.

Das Resultat: Die Zahnarztrechnung wird immer teurer und der Eigenanteil für Sie selbst steigt. Nur durch eine rechtzeitige und qualitativ gute Zahnzusatzversicherung können Sie das Kostenrisiko beim Zahnarzt reduzieren und die Entscheidung für eine Therapie frei von finanziellen Argumenten treffen.

Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 84 62 50